Header-Bild
Kontakt/AnfahrtSuche Topzurück
Kontakt
service[@]beton-...

Allgemeine Sicherheitshinweise

Die Arbeiten sind ausschließlich durch Fachfirmen durchzuführen!

Es sind unbedingt alle sicherheitsrelevanten Gesetze, Vorschriften, Verordnungen, Betriebsanweisungen etc. in der jeweils gültigen Fassung zu beachten.

Der Umgang mit Betonwaren ist gefährlich.

Durch die Form und das Gewicht der Bauteile können Gefahren entstehen.

Um die Gefahren zu reduzieren, bieten wir für sämtliche Betonfertigteile formschlüssige Transportsysteme. Diese erhöhen die Sicherheits gegenüber reibungsabhängigen enorm. Bitte sprechen Sie uns darauf an.

Wir möchten explizit auf die hohe Quetschgefahr hinweisen. Aus diesem Grund ist immer die Standsicherheit des Fertigteils zu gewährleisten. Es sind gegebenenfalls Sicherungsmaßnamen vornehmen. Der Aufenthalt unter schwebenden Lasten sowie im Gefahrenbereich ist verboten.

Weitere Informationen:

  • UVV „Kraftbetriebene Arbeitsmittel“ (VBG 5)
  • UVV „Bagger, Lader, Planiergeräte, Schürfgeräte und Spezialmaschinen des Erdbaues“ (VBG 40)
  • UVV „Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb“ (VBG 9a)
  • UVV „Krane“ BGV D6 (bisherige VBG 9)
  • Sicherheitsregel für Transportanker und –systeme von Fertigteilen (ZH 1/17)
  • Merkblatt für Seile und Ketten als Anschlagmittel im Baubetrieb (ZH 1/235)

Die Transportanker für Schachtbauwerke sind ausschließlich für statisch bestimmte Systeme und für den stationären Kranbetrieb (<90 m/Min.) bemessen. Bei Rohren entsprechend für ebenes Gelände und langsamer Baggerfahrt. Formschlüssige Lastaufnahmemittel sind unbedingt den kraftschlüssigen vorzuziehen. Wir können Ihnen sämtliche Produkte, die der DIN 4034-1 oder Betonrohre größer DN 700 mm mit formschlüssigen Anschlagmitteln anbieten.

Mit Übergang der Ware ist ausschließlich der Besitzer für die ordnungsgemäße und sichere Lagerung zuständig. Dies wird mit der Unterschrift auf dem Leiferschein ebenfalls bekundet.

Montage und Handling darf nur durch beauftragtes, qualifiziertes Personal erfolgen. Qualifziertes Personal sind Personen, die aufgrund ihrer Ausbildung oder Unterweisung nach BGV A1 Kenntnisse über einschlägige Normen und Bestimmungen, Unfallverhütungsvorschriften haben.

Die hier von uns gegebenen Informationen sind nur Auszüge. Es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Zur genauen Information sind entsprechende Regelwerke der Berufsgenossenschaften und Hersteller Hinweise der Lastaufnahmemittel zu beachten.

Für weiterreichende Informationen setzen Sie sich mit uns oder Ihrer Berufsgenossenschaft in Verbindung.

Weitere Informationen

Übersicht über verfügbare Steigbügel

Beton Tille GmbH & Co.KG
Bahnhofstrasse 61
32805 Horn Bad Meinberg
Ruf: 05234 6906 - 11

service[ät]beton-tille.de

Anfahrt

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 7:00 - 16:30Uhr

bundesweite LieferungWir liefern bundesweit.

Beachten Sie unbedingt unsere Sicherheitshinweise !

Formteil für innenliegenden Absturz

innenliegender Absturz

Wir haben neue Formteile. Diese können wir günstig fertigen. Mehr Informationen über

Innenliegender Absturz

Gärsaftabscheider

GärsaftabscheiderGärsaftabscheider
Schnelleinstieg
Schächte UIC
Schacht DN 600 mm
Teichmönch
Minikonus DN 1200, 1500 ,2000
Übergangsstück KG Beton
Rückstauklappe