Menü

Abschlagbauwerk bei Hochwasser

Ausführung hier als Rundschacht. Die Länge der Überfallschwelle bestimmt den Schachtdurchmesser.

Abschlagsbauwerk

Abschlagsbauwerk

Abschlagbauwerk hier als RundschachtAbschlagbauwerk hier als Rundschacht

Das könnte Sie auch interessieren


Wussten Sie schon, dass Beton-Ausblühungen…

… im Betonbau vollkommen natürlich sind und sich in keinster Weise auf die technischen Eigenschaften von Betonbauwerken oder Betonbauteilen auswirken? Bei den weißen Ausblühungen handelt es sich um Kalkschleier und krustenartige Kalkablagerungen, die auf Betonoberflächen entstehen, die der Witterung ausgesetzt sind. In den meisten Fällen handelt es sich um Abscheidungen von in Wasser schwer löslichem Calciumcarbonat.

Entsprechend der Betonzusammensetzung und der einwirkenden Luftfeuchtigkeit klingen Ausblühungen ab oder bleiben dauerhaft. Sofern der Effekt das architektonische Erscheinungsbild stören würde, ist die Planung und Durchführung entsprechender Präventionsmaßnahmen sinnvoll.

Generell sind Sichtbetonflächen vor Wasser und Niederschlagswasser zu schützen. Schon bei den Schalarbeiten sollte darauf geachtet werden, dass der Spalt zwischen Schalung und Beton abgedeckt ist, um das Eindringen von Niederschlagswasser zu verhindern.

Ist ein Wasserkontakt konstruktiv unvermeidbar, kann die Oberfläche durch Hydrophobierung oder Lasur geschützt werden. Eine solche Behandlung schützt langfristig auch vor Verfärbungen und Verschmutzungen durch Witterungseinflüsse und organische Besiedlungen.

service_ät_beton-...de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
Kontakt zur Suche zur Newsletter Anmeldung