Menü

verschiedene Arten von Betonbeschichtungen

Die Tatsache, daß in den ersten Jahren nach Nutzungsaufnahme der Aufwand für Reparaturen gering ist, hat vielfach dazu geführt, daß von einer materialgerechten Beschichtung der Betonteile abzusehen. Der damit verbundene Substanzverlust (fehlender Bodenschutz, vernachlassigte Unterhaltung, unkontrollierter Verschleiß) wird zu Bauschaden führen. Rechtzeitig aufgebrachte Beschichtung sowie Wartung von Rinnen, Garsaftabscheider und -behälter reduzieren dagegen den Reparaturaufwand und bewahren vor aufwendigen Folgeschaden. Durch die niedrigen pH – Werte von Silagesickersaft greift dieser Beton an und schädigt die Zementmatrix. Falls Konservierungsstoffe bei der Silage eingesetzt werden, erhöht sich der Säuregehalt z. B. bei Biogasanlagen erheblich. Dadurch wird der Angriff auf den Beton erhöht. Daher empfehlen wir unbedingt eine Beschichtung vor Inbetriebnahme aufzubringen.

Wir können Ihnen drei verschiedene Systeme anbieten.

  • – Bitumen Anstrich (Silolack)
  • – zweikomponentigen Anstrich
  • – Komplett- oder Teilauskleidung

Wir erlauben Ihen alle Arten von Betonschutz (inklusiv ohne) auf Ihren persönlichen Wunsch zu veräußern. Jedoch passen wir entsprechend unsere Gewährleistungsdauer an. Für ungeschütze Betonflächen können wir keine Gewährleistung übernehmen. Mit Silolack behandelte Flächen können je nach mechanisch, chemische Belastung beansprucht werden. Durch überfahren der Flächen mit Fahrzeugen ist die mechanische Reibung zu hoch. Somit können wir auch hier für keine Gewährleistung übernehmen.

Für Flächen ohne mechanische Beanspruchung und Beschädigung geben wir Ihnen ein Jahr Garantie. Für Flächen mit zweikomponentigen Anstrich geben wir Ihnen ein Jahr Garantie. Beim Einsatz von Konservierungsmitteln (z. B. Propion-, Armeisensäure), darf zweikomponentiger Anstrich als Abdichtungsmaßnahme nicht eingesetzt werden.

Für eine Komplettauskleidung (inkl. Decke) fünf Jahre.

Sicherlich ist eine Gesamtkostenbetrachtung für Sie sehr wichtig. Sollte die Beschichtungen defekt sein, so ist die gesamte Fläche zu reinigen, loser Betonreste zu entfernen und ein neuer Betonschutz aufzubringen. Dabei kann natürlich der Behälter nicht genutzt werden. Zudem darf der Anstrich einige Zeit nicht belastet werden.

Beschichtungen werden von uns ausschließlich werkseitig übernommen. Nur für diese geben wir Gewährleistungsansprüche.

Weitere Informationen: Verbindungsband

SilolackSilolack
zweikomponentige Beschichtungzweikomponentige Beschichtung
KunststoffauskleidungKunststoffauskleidung
service_ät_beton-...de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
Kontakt zur Suche zur Newsletter Anmeldung