Menü
Vorlesen
Beton­kor­ro­si­on
Bewer­ten Sie bit­te das Pro­dukt

Beton­kor­ro­si­on auf­grund von bio­ge­ner Schwe­fel­säu­re

aus Abwas­ser

Druckauslaufschacht

Schlech­te Gerü­che aus dem Kanal !

Die Ursa­chen und wie Abhil­fe geschaf­fen wer­den kann.

Immer wie­der kommt es vor, das Emis­sio­nen aus der Kana­li­sa­ti­on zur Geruchs­be­lä­sti­gung der Anwoh­ner führt. Die Beschwer­den aus der Bevöl­ke­rung kön­nen dabei recht hef­tig aus­fal­len, je nach­dem wie lan­ge oder wie stark die Geruchs­be­lä­sti­gung auf­tritt. In die­ser Zusam­men­fas­sung soll erklärt wer­den, wie sol­che Emis­sio­nen zustan­de kom­men, und wie der Betrei­ber sol­cher Anla­gen sie ver­mei­den und kann.

Außer­dem lei­det die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Anla­ge unter der Kor­ro­si­on. Der Klär­auf­wand erhöht sich zu dem.


Wuss­ten Sie schon, dass sich Ris­se im Beton…

… gene­rell nicht ver­mei­den las­sen, dass sie aber auch meist nicht schäd­lich sind? Teil­wei­se haben Ris­se, wenn Stahl­be­ton­tei­le auf Zug oder Bie­gung bela­stet wer­den, die Funk­ti­on der Last­ab­tra­gung. Letzt­lich kommt es dar­auf an, in Kon­struk­ti­on, Pla­nung und Aus­füh­rung dar­auf zu ach­ten, die Riss­nei­gung auf ein unschäd­li­ches Maß zu beschrän­ken bzw. Ris­se über ent­spre­chen­de Maß­nah­men zu schlie­ßen.

Es ist natür­lich zu ver­mei­den, dass Trag­fä­hig­keit, Gebrauchs­taug­lich­keit und Dau­er­haf­tig­keit von Beton­bau­ten durch Ris­se ein­ge­schränkt bzw. redu­ziert wer­den.

Neben che­mi­schen Ursa­chen wie Alka­li-Kie­sel­säu­re-Reak­ti­on (AKR) oder Sul­fat­trei­ben lie­gen die Haupt­ur­sa­chen der Riss­ent­ste­hung in den Eigen­schaf­ten und der Ver­ar­bei­tung des Betons sowie in der Ein­wir­kung äuße­rer Kräf­te durch ver­schie­de­ne Lasten. So ent­ste­hen häu­fig zum Bei­spiel im Frisch­be­ton Ris­se.

Grund ist die durch Was­ser­ent­zug ent­ste­hen­de rasche Volu­men­min­de­rung in der ober­flä­chen­na­hen Beton­schicht. Der Effekt wird durch gerin­ge Luft­feuch­te, Wind, Son­nen­ein­strah­lung und hohe Tem­pe­ra­tu­ren begün­stigt. Durch das Früh­schwin­den und Schwin­den kommt es im Rah­men des Trockungs­pro­zes­ses oft in den ersten Tagen und Wochen zu Ober­flä­chen­ris­sen mit meist gerin­gen Risstie­fen.

˄
service@beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
 Menü