Menü
Firmenlogo Beton Tille GmbH Beton Tille ist ein Unternehmen für Betonfertigteile im Tiefbau Beton Tille GmbH
 

Aktualisiert am 3. Juni 2024

Böschungsstück für Betonrohre – Böschungsköpfe als Ein- und Auslauf für Stahlbetonrohre

Wo werden Böschungsstücke verbaut?

Um den Kanalauslauf der Neigung der Böschung anzupassen, werden Böschungsstücke genutzt.

Beton Tille ist einer der wenigen Produzenten von Böschungsstücken, die sowohl als Ein- als auch als Ausläufe für Beton- / Stahl­beton­rohre verwendet werden können. Die Einlaufstücke haben ein Spitzende, während für den Auslauf Böschungsköpfe mit Muffe eingesetzt werden.

Lassen Sie sich von uns zum passenden Böschungskopf für Ihr Bauvorhaben beraten!

 















Hinweis: Um Angebot erstellen zu können, geben Sie bitte den Ort des Bauvorhaben an.















 Sichere Übertragung Ihrer Daten durch Verschlüsslung.

Qualität und Flexibilität für jedes Bauvorhaben

Statten Sie Ihre Betonrohrleitungen mit passenden Böschungsstücken aus. Dabei profitieren Sie von der fachlichen Kompetenz unseres Unternehmens und der individuellen Fertigung unserer Produkte.

 

Unsere Zertifikate zum download
 

 

Böschungsstücke: Skizze und Maße im Überblick

Böschungsstück
Systemskizze Böschungsstücke (Produkte können von Zeichnung abweichen)

Die linke Systemzeichnung ist ein Auslaufstück (mit Muffe). Somit ist die rechte ein Einlauf (mit Spitze)

Vorhandene Spitzendmaße finden Sie bei den FBSrohren Spitzendmaße Betonrohre (Tabelle zu Böschungsneigungen: Böschungsneigungen)

Maße Neigung 1:1,5

d1

mm

300

400

500

600

700

800

900

1000

1200

l

mm

450

600

750

900

1050

1200

1350

1500

1800

M

kg

130

190

530

670

960

1300

1800

2200

3250

Ab DN 700 Verlegeanker: 4,0 to. DN 1.200 Verlegeanker 7,5 to. Oben genannte Maße sind für Böschungsstücke mit Anschlußmuffe für Betonrohre.

Maße Neigung 1:2,0

d1

mm

300

400

500

600

700

800

900

1.000

A

mm

490

600

720

866

1.000

1.150

1.300

1.400

M

kg

ca. 130

ca. 190

ca. 530

ca. 670

ca. 960

ca. 1300

ca. 1800

ca. 2200

*) Zu den angegebenen Durchmesser können wir die Einläufe entsprechend den Spitzendmaßen dsp der Maßtabelle „Betonrohre“ herstellen.

Was sind die Vorteile unserer Böschungsstücke?

Qualität – Sie erhalten Produkte, auf die Sie sich verlassen können

  • Alle Böschungsstücke werden einzeln und normgerecht nach DIN EN 1916 / DIN V 1201 hergestellt. Dabei werden keine Stahlbetonrohre abgeschnitten, sodass die Betondeckung der Bewehrung immer gewährleistet ist. Dieses Qualitätsmerkmal ist besonders wichtig, da Beschichtungen keine dauerhafte Betondeckung ersetzen können. Alle Dimensionen werden schalungserhärtet hergestellt.

Sicherheit – Unsere Böschungsstücke sind optimal abgesichert

  • Entsprechend den Vorgaben der DWA werden alle unsere Böschungsstücke werkseitig mit einer Gitterkonstruktion ausgestattet, die dazu dient, das unbefugte Begehen oder Bekriechen der Kanäle zu verhindern.
    DWA Arbeitsblatt A 157 – 5.8 Auslaufbauwerke: “ … Kanalausmündungen sind z. B. durch eine Gitterkonstruktion mit einem lichten Stababstand von max. 120 mm gegen unbefugtes Begehen oder Bekriechen zu sichern.“

Rückstauklappe oder Froschklappen

  • Rückstauklappe oder Froschklappen lassen sich ganz nach Bedarf ebenfalls montieren, um Überschwemmungen zu verhindern oder Kleintiere aus den Rohranlagen fernzuhalten.

Flexibilität – Für Sie stellen wir gerne alles her.

  • Wir stellen nicht nur Ein- und Ausläufe her, sondern fertigen die entsprechenden Böschungsstücke ganz nach Kundenwunsch mit Neigungswinkeln von 1:1 – 1:4 an. Neigungen flacher als 1:2 werden aus Rohr mit vorderer Platte betoniert. Außerdem bauen wir verschiedene Anschlussmuffen für unterschiedliche Rohrmaterialien ein, beispielsweise KG Rohr, gewellte, gerippte Rohre oder andere. Sie möchten mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren? Dann kontaktieren Sie uns!
Böschungsstücke: Welche Neigungswinkel können wir für Sie realisieren?

Die Neigung des Böschungsstück richtet sich nach der anstehenden Geländeneigung. Diese wird maßgeblich durch den anstehenden Boden beeinflusst.

  • 1:1
  • 1:1,5
  • 1:2
  • 1:3
  • 1:4
  • weitere

Bei sandigen Böden empfiehlt sich nach unserer Erfahrung ein Böschungsstück mit einer Neigung von 1:2 oder 1:3.

Böschungskopf als Sonderanfertigung

Neben den gängigen Größen für Böschungsstücke sind Sondergrößen ab DN 150 mm ebenfalls möglich. Als Sonderanfertigung stellen wir Böschungsköpfe für Falzrohre her.

Böschungs Stirnstück DN 1.200 mm mit montierter Keildichtung
Böschungsstück DN 1.200 mm mit montierter Keildichtung
Böschungsstücke von DN 300 mm bis DN 1.200 mm können wir Ihnen Ein und Auslauf anbieten
bis DN 1.200 mm können wir Ihnen Ein- und Auslauf anbieten
Rohrendstück KG DN 150/160 mm
Böschungsstück für KG 150 mm
Böschungsstück mit Neigung 1:3
Böschungsstück Neigung 1:3 Typ „Seco“
Böschungsstück mit Anschluss für KG 400 und Schutzgitter
Böschungsstück mit Kunststoffmuffe und Schutzgitter aus Edelstahl

Ausschreibungstext

Böschungsstück nach DIN EN 1916 / DIN V 1201 mm passend zu Betonrohren, mit quadratischen Außenquerschnitt. Die Neigung des Böschungsstück hat entsprechend der Böschung zu sein. Ab DN 700 mm sind Transportanker einzubauen.

Laut DWA ist ein Schutzgitter vor das Böschungsstück zu montieren. Dieses muss klappbar und verschließbar sein. Die Stäbe müssen mindestens 16 mm stark sein. Alle Elemente sind aus Edelstahl zu fertigen und komplett montiert zu liefern.

Hersteller:
Beton Tille GmbH
Bahnhofstrasse 61
32805 Horn Bad Meinberg
oder gleichwertig


 

Weitere Fragen – Antworten (FAQ)

Die Länge richtet sich nach der Neigung. Beispielhaft ist die einer Neigung von 1:1,5: DN * 1,5 + 20 cm.

Ja. Die Spitzendmaße sind bis auf bei DN 300 und DN 400 mm imm gleich. Bei den genannten Durchmesser können die dsp-Maß differieren. Wir können jedoch beide Maße herstellen.

Torben Bleckmann
Guten Tag,
wir stehen Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite.


Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Bis dann
Ihr Torben Bleckmann und
Friedrich-Wilhelm Reineke

Weiteres über Beton Tille GmbH

Friedrich-Wilhelm Reineke
Kontakt/Anfahrt Suche Top E-Mail