Menü
Vorlesen
Edel­stahl Steig­bü­gel kau­fen
Bewer­ten Sie bit­te das Pro­dukt

Steig­bü­gel mit Edel­stahl-Kern

nach DIN 19555

zum nach­träg­li­chen Ein­bau oder ein­be­to­nie­ren

Steig­bü­gel mit Edel­stahl-Kern nach DIN 19555

Die Steig­bü­gel kön­nen in Schäch­te vor­ran­gig aus Beton ein­be­to­niert oder nach­träg­lich ein­ge­baut wer­den.

Model: Steig­bü­gel nach DIN 19555 mit Edel­stahl­kern Form B

Steigbügel
Ein­zel­ge­wicht: 1.400 g

7.50 € + MwSt

+ Fracht + 19 % MwST
Beachten Sie die Hinweise zur Montage

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: zur Produktseite

Bit­te beach­ten Sie unbe­dingt unse­re Ein­bau­hin­wei­se, da bei fal­scher Mon­ta­ge Lebens­ge­fahr droht. Oben haben wir die Mon­ta­ge­hin­wei­se ver­linkt.

Mon­ta­ge­an­lei­tung in Rund­schäch­ten aus Beton

Die Mon­ta­ge in Rund­schäch­ten ist etwas auf­wen­di­ger, da bei­de Boh­run­gen par­al­lel sein müs­sen. Als ersten Arbeits­schritt legen wir bei uns im Werk ein oder zwei Bügel an die Schacht­wand oder auf das Spit­zen­de. Mit­tels der Bügel kann man die Rich­tung gut fin­den. Dann wird eine Sei­te ver­ti­kal ange­zeich­net. Anschlie­ßend wird ca. 1 cm tief recht­wink­lig zur Schacht­wand gebohrt. Dadurch soll der Boh­rer, wenn in Rich­tung der Steig­bü­gel gebohrt wird, nicht ver­rut­schen.

Es soll­te ca. 7 – 8 cm tief gebohrt wer­den. Mit­tels des Steig­bü­gels kann ent­spre­chend einem Zir­kel die zwei­te Sei­te ange­zeich­net wer­den. Die Höhe der Bor­ung vom Spit­zen­de wird auf die zwei­te Sei­te über­tra­gen. Wich­tig ist das der Steig­bü­gel tief genug ein­ge­schla­gen wird.

Ger­ne kön­nen Sie auch ande­re Vari­an­ten Steig­bü­gel, Steig­ei­sen, Ein­steig­hil­fen bezie­hen. Eine Über­sicht der Pro­duk­te fin­den Sie Steighilfen Schächte

zurück zu Produktübersicht Online-Shop

˄
service@beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
 Menü