Menü

Schachtaufbau DIN 4034-2

DN 800 mm, DN 1.000 mm nach DIN 4034 – 2, gelocht als Sickerring

Schachthals (Konen) Höhe: 300 mm + 600 mm

Systemskizze Schachthälse

Schachtinge


Schachtdurchmesser

DN 600

DN 800

DN 1000

DN 1200

DN 1500

DN 2000

Bauhöhe
250 mm

+

+

+

Bauhöhe
500 mm

+

+

+

+

+

+

Bauhöhe
750 mm

+

+

+

Bauhöhe
1.000 mm

+

+

+

+ Bauhöhe erhältlich || – Bauhöhe leider nicht im Programm

Systemskizze Schachtringe

Betonabdeckplatten DN 800 + DN 1.000 (ohne Abbildung)

Wir möchten hier Planer, aber auch Verarbeitern, einen wichtigen Hinweis geben. Schachtteile der DIN 4034-2 sind nicht für Abwasser zugelassen. Die DIN beschreibt unter anderem die Schachtverbindung mittels Falz und Mörtel. Entgegengesetzt gibt es die DIN V 4034-1. Die Schachtverbindung wird mittels Gleitringdichtung und Lastausgleich hergestellt.

Zudem unterscheiden sich die Wandstärken im ersten Teil sind mindestens 120 mm gefordert. Im zweiten nur 90 mm.

Aus dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) §54 ergibt sich die Definition von Abwasser. Im Absatz 2 ist ausdrücklich auch Niederschlagswasser, das auf bebaute oder befestigte Flächen fällt aufgeführt.

Der Verwendungseinsatz der entsprechenden DIN ergibt sich bereits im Titel. Im ersten Teil der Produktennorm für Schachtteile sind Abwasserleitungen und –kanäle aufgeführt. Hingegen wird im zweiten Teil von Brunnen- und Sickeranlagen gesprochen.

Hinweis: Teile dürfen nur für Brunnen- und Versickerungsanlagen eingesetzt werden. Nicht für Kanalbau, inklusiv Regenwasser.

Weitere Informationen

Bitte reichen Sie diese Informationen unbedingt an Ihren Auftraggeber weiter.

service_ät_beton-...de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
Kontakt zur Suche