Menü
Vorlesen

Gär­saft­ab­schei­der für Fahr­si­lo

Trenn­schacht Sicker­saft

Fahr­si­lo Trenn­schäch­te

Ein Gär­saft­ab­schei­der dient dazu, die Nie­der­schlä­ge mög­lichst getrennt abzu­lei­ten, um sie nicht lagern und aus­brin­gen zu müs­sen. Er besteht aus einem klei­nen Behäl­ter mit zwei Abläu­fen, der als Fer­tig­teil bezo­gen wer­den kann. Der etwas höher lie­gen­de Ablauf ist für rei­nes Nie­der­schlags­was­ser bestimmt und kann der Kana­li­sa­ti­on oder Vor­flut zuge­lei­tet wer­den. Der tie­fe­re Ablauf führt zur Gär­saft- oder Gül­le­gru­be und darf mit einem Stöp­sel ver­schlos­sen wer­den, solan­ge kein Gär­saft oder ver­un­rei­nig­tes Nie­der­schlags­was­ser anfällt. Im unte­ren Bereich kön­nen sich Fest­stof­fe abset­zen.

Die inne­ren Beton­flä­chen sind kom­plett beschich­tet. Es gibt ver­schie­de­ne Syste­me, die wir Ihnen anbie­ten kön­nen.

Banner mit Anschlußdichtung

Gär­saft­ab­schei­der „dovio”

Gärsaftabscheider "dovio"Gär­saft­ab­schei­der „dovio”
Edelstahl in Verbindung mit verschiedenen AblaufrohrenEdel­stahl in Ver­bin­dung mit ver­schie­de­nen Ablauf­roh­ren

Innen­ma­ße 220 mm rund Höhe indi­vi­du­ell

Bestes System am Martkt

Aus­stat­tung:

  • - Edel­stahl Abdeckung begeh­bar / befahr­bar
  • - Ver­bin­dungs­band zum dich­ten Ein­bin­den des Gär­saft­ab­lauf

System­vor­tei­le:

  • - mono­li­thisch – kei­ne Fugen
  • - Gär­saft­be­stän­di­ge Mate­ria­li­en
  • - KEINE War­tung nötig (Schmutz­fän­ger ist nur zu lee­ren)
  • - jeg­li­chen Rohr­an­schluß: Schweiß­muf­fe, PE-Rohr, Steck­muf­fe
  • - mit dem Ver­bin­dungs­band dicht in Asphalt ein­bin­den
  • - dau­er­haft
  • - indi­vi­du­el­le Fer­ti­gung nach Ihren Wün­schen
  • - auch als Drei-Wege-Schacht
  • - GÜNSTIGER wie vie­le ande­re Syste­me

Ein­satz­be­rei­che: Schacht wird in die Fahr­si­lo­flä­che ein­ge­baut.

Trenn­schacht 220 mm Durch­mes­ser innen „invi”
Trennschacht mit zwei SteckmuffenTrenn­schacht mit zwei Steck­muf­fen
Epoxidharz beschichtetEpo­xid­harz beschich­tet

Innen­ma­ße 220 mm rund Höhe 500 mm i. L. Gewicht 250 kg

Aus­stat­tung:

  • - zwei­kom­po­nen­ten Beschich­tung
  • - ver­zink­te Deckel befahr­bar
  • - Edel­stahl Abdeckung befahr­bar
  • - Ver­bin­dungs­band zum dich­ten Ein­bin­den des Gär­saft­ab­lauf in Asphalt­flä­che

System­vor­tei­le:

  • - mono­li­thi­scher Guß – kei­ne Fugen
  • - jeder Beton­schutz aus­wähl­bar
  • - Beton­schutz wird durch Abdeckung vor mecha­ni­schen Bean­spru­chun­gen geschützt
  • - jeg­li­chen Rohr­an­schluß: Schweiß­muf­fe, PE-Rohr, Steck­muf­fe
  • - mit dem Ver­bin­dungs­band dicht in Asphalt ein­bin­den
  • - dau­er­haft

Ein­satz­be­rei­che: Schacht wird in die Fahr­si­lo­flä­che ein­ge­baut. Ent­wäs­sert bis 1300 m2.

Gär­saft­ab­schei­der 500 mm x 500 mm „dige­ro”
Ausführung als MuldenformAus­füh­rung als Mul­den­form
Komplettbeschichtung mit EpoxidharzKom­plett­be­schich­tung mit Epo­xid­harz

Innen­ma­ße 500 mm x 500 mm x Höhe 600 mm i. L. Wand­stär­ke 150 mm, Gewicht 670 kg

Ein­bau­ort: In Silo­plat­te als Ablauf

Aus­stat­tung:

  • - Silo­lack
  • - zwei­kom­po­nen­ten Beschich­tung
  • - Kunst­stoff­aus­klei­dung
  • - ver­zink­te Schacht­ab­deckung befahr­bar
  • - Edel­stahl Deckel befahr­bar
  • - Ver­bin­dungs­band zum dich­ten Ein­bin­den des Gär­saft­ab­lauf in Asphalt­flä­che

System­vor­tei­le:

  • - mono­li­thi­scher Guß – kei­ne Fugen
  • - jeder Beton­schutz wähl­bar
  • - Zieh­rohr mög­lich
  • - jeg­li­chen Rohr­an­schluß: Schweiß­muf­fe, PE-Rohr, Steck­muf­fe
  • - mit dem Ver­bin­dungs­band dicht in Asphalt ein­bin­den
  • - dau­er­haft
Gär­saft­ab­schei­der „limi”
"legere"Zwei-Wege-Schacht in Rohr­lei­tun­gen
Zwei-Wege-Schacht in RohrleitungenInnen­ma­ße 1000 mm rund i. L. min. Wand­stär­ke 120 mm

Ein­bau­ort: In Rohrst­rang

Aus­stat­tung:

  • - Silo­lack
  • - zwei­kom­po­nen­ten Beschich­tung
  • - Kunst­stoff­aus­klei­dung
  • - Beton/Guss Abdeckung begeh­bar / befahr­bar nicht als Ablauf

System­vor­tei­le:

  • - mono­li­thi­scher Guß – kei­ne Fugen
  • - jeder Beton­schutz
  • - Zieh­rohr mög­lich
  • - jeg­li­chen Rohr­an­schluß: Schweiß­muf­fe, PE-Rohr, Steck­muf­fe
  • - es wird nur ein Schacht in die Rohr­lei­tun­gen gesetzt
  • - dau­er­haft

Ein­bin­dung in Asphalt­flä­che

Wir haben eine Pro­blem­lö­sung Ver­bin­dung Beton – Ein­lauf­schacht bzw. Gär­saft­ab­schei­der zur Asphalt­flä­che erar­bei­tet. Damit sind wir der erste Her­stel­ler, der nicht nur einen dau­er­haf­ten, trag­fä­hi­gen Ein­lauf lie­fern kann, son­dern auch eine dich­te Anbin­dung zur Asphalt­flä­che.

Der Ein­lauf­schacht oder Gär­saft­ab­schei­der wird vor die Flach­si­los in die Asphalt­flä­che ein­ge­bun­den. Der aggres­si­ve Sila­ge­saft greift den unge­schütz­ten Beton an. Die­ser ist somit unbe­dingt umlau­fend zu schüt­zen. Die Dich­tig­keit zwi­schen schwar­zen und grau­en Bau­stof­fen ist beson­ders zu beach­ten. Daher haben wir mit einem lang­jäh­ri­gen Part­ner ein System ent­wickelt.

Als „Haft­ver­bund“ wird ein hoch­wer­ti­ges Bitu­men­fu­gen­band aus poly­mer­ver­gü­te­tem Stra­ßen­bi­tu­men, das über sehr gute Deh­nungs- und Haf­tungs­ei­gen­schaf­ten ver­fügt, ver­wen­det. Das Band ist auf einer Sei­te mit einer kalt­selbst­kle­ben­den Schicht ver­se­hen und kann daher schnell und sicher ver­legt wer­den. Der Unter­grund ist mit einem Pri­mer vor­zu­be­rei­ten. Von dem aus­ge­leg­ten Dich­tungs­band das Trenn­pa­pier unmit­tel­bar vor der Ver­le­gung abzie­hen. Das Band mit der Hand andrücken, abschlie­ßend mit der Ober­kan­te des Gär­saft­ab­schei­ders. Walz­asphalt anwal­zen. Es sind kei­ne wei­te­ren Nach­ar­bei­ten, z. B. Fugen ver­gie­ßen, nötig.

Asphaltanbindung
dich­te Anbin­dung von beschich­te­tem Beton und Asphalt

Ein­bin­dung in Beton­flä­che

Glei­ches wie für Asphalt­flä­chen, gilt selbst­ver­ständ­lich auch für Beton­flä­chen. Mit­tels Anschluß­be­weh­rung und Dich­tungs­band kann die­ser dicht ein­ge­bun­den wer­den.

BetonabnbindungBeton­an­bin­dung

Zube­hör

RohrverschlussRohr­ver­schluss
Schmutzfänger aus PE Abdeckung aus EdelstahlSchmutz­fän­ger aus PE Abdeckung aus Edel­stahl
˄
service_ät_beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück Kontakt