Menü
Vorlesen

( mit Schwa­nen­hals )

Bei­spiel: DN 1200, Anschlüs­se DN 400, Höhe + 500 mm

Schacht mit Höhenunterschied des Zulauf von 500 mm und Schussrinne
Aus­füh­rungs­bei­spiel eines Schach­tes mit Schuss­rin­ne

Schacht-
durch­mes­ser
DN

mm

 

 

1.200

 

 

 

1.500

 

 

2.000

 

max.
Bau­hö­he
h

mm

 

 

1.500

 

 

 

1.700

 

 

2.500

 


Anschluss
dR

mm

300

400

500

600

 

700

800

 

900

1.000

1.200


max.
Anschluss­hö­he

mm

+ 800

+ 700

+ 600

+ 500

 

+ 600

+ 500

 

+ 1.100

+ 1.000

+ 900

Hin­wei­se für den Pla­ner
DWA

Tech­ni­sche Richt­li­nie

ATVDVWK – Arbeits­blatt – A 157, Novem­ber 2000, Bau­wer­ke der Kana­li­sa­ti­on:

5.4.1.2 Absturz­bau­wer­ke mit Schuss­rin­ne

Absturz­bau­wer­ke mit Schuss­rin­ne wer­den ange­wandt, wenn die Anwen­dung eines Unter­stur­zes nicht mög­lich ist.

Die Schuss­rin­ne soll sol auge­bil­det wer­den, dass sich das Was­ser bis zum zwei­fa­chen Trocken­wet­ter­ab­fluss (2Qt) nicht von ihr löst. ...”

Als prak­ti­ka­ble Lösung hat sich eine Schuss­rin­ne bis 500 mm gezeigt. Bei grö­ße­ren Absturz­hö­hen emp­fiehlt sich ein innen­lie­gen­der Absturz.

Schacht mit SchussrinneSchacht mit Schuss­rin­ne
 
˄
service_ät_beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück Kontakt