Menü
Vorlesen
Repa­ra­tur defek­ter Roh­re im Strang
Bewer­ten Sie bit­te das Pro­dukt

Aus­tausch von ver­leg­ten, defek­ten Roh­ren

Sanie­rung von sta­tisch defek­ten Roh­ren

für ver­schie­de­ne Roh­re

  • - Grö­ßen von 100 mm bis 1.200 mm
  • - Kon­fek­tio­nier­bar für Stein­zeug, Beton, etc. Roh­re
  • - für Rohr mit oder ohne Fuß
  • - Metall­tei­le lie­fer­bar in Stahl­ver­zinkt oder Edel­stahl
VerbindungsmanschetteVer­bin­dungs­man­schet­te

Es sind alle Grö­ßen, Muf­fen­ver­bin­dun­gen mit­ein­an­der kom­bi­nier­bar. Mit die­sem Form­teil sind Repa­ra­tur im Strang von Kanal­roh­re fach­ge­recht mög­lich. Wir sind ein Tra­di­ti­ons­be­trieb. Daher haben wir die erste Wen­de­horst – Auf­la­ge nach dem 2. Welt­krieg. Durch die­se und wei­te­re Lite­ra­tur haben wir noch die alten Maße.

Gebro­che­nes Ton­rohr repa­rie­ren

Oft­mals sind die alten Roh­re den heu­ti­gen Bela­stun­gen nicht gewach­sen. Dadurch sind eini­ge Roh­re sta­tisch nicht trag­fä­hig. Um ein­zel­ne Roh­re aus­zu­tau­schen, haben wir auf Anfra­ge von unse­ren Kun­den ver­schie­de­ne Repa­ra­tur­mög­lich­kei­ten ent­wickelt.

Übergangsstück PE - BetonÜber­gangs­stück

Die zen­tra­le Fra­ge ist immer wie­der nach den vor­han­de­nen Roh­ren. Bei den ver­leg­ten Falz­roh­ren haben wir ein System ent­wickelt, dass bei diver­sen Roh­re pas­send ist und zudem eine Dich­tung beinhal­tet. Die­se Über­gangs­stücke sind scher­fest und sohl­gleich.

Das wech­seln von ver­schie­de­nen Rohr­ma­te­ria­li­en eben­falls eine Vari­an­te. In unse­rem Pro­gramm haben wir auch ver­schie­den­ste Ver­bin­dungs­man­schet­ten, lang­läuft auch Kana­da­man­schet­ten. Mit die­sen kön­nen Beton­roh­re mit ein­an­der ver­bun­den wer­den. Wenn Kunst­stoff­roh­re als Ver­bin­dung zwi­schen den Bestands­roh­re ein­ge­setzt wer­den sol­len, kön­nen die Rohr mit­tels Über­schieb­muf­fe ver­bun­den wer­den.

Über­gangs­stücke haben gegen­über von Ver­bin­dungs­man­schet­ten den Vor­teil, dass sie Quer­kräf­te über­tra­gen kön­nen.

Reparaturbeispiel für Beton Steinzeug analogSystem­skiz­ze Repa­ra­tur
Reparaturbeispiel für Falzrohre mit FußSanie­rung Falz­roh­re

Aus­füh­rungs­bei­spiel

Bau­teil 1: alte z. B. Falz Hal­tung

Bau­teil 2: Über­gangs­stück z. B. Falz- /​Glocken­muf­fen­rohr oder ande­re Rohr­ma­te­ria­len

Bau­tei­le 3: Gelenk- bzw. Pass­stücke

Bau­teil 4: Pass­stück um evtl. Län­gen­un­ter­schie­de Aus­zu­glei­chen

Das könn­te Sie auch inter­es­sie­ren

˄
service@beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
 Menü