Menü
Vorlesen
mit gerin­ger Tie­fe
Bewer­ten Sie bit­te das Pro­dukt

Schacht­un­ter­teil mit gerin­ger Gesamt­tie­fe

ACHTUNG! Jeweils die Rohr­sta­tik beach­ten!

Pro­ble­ma­tisch sind bei Beton­roh­re die Muf­fen. Die­se wer­den bei zu gro­ßer Ver­kehrs­be­la­stung und zu gerin­ger Tie­fe kaputt gefah­ren. Bei bie­ge­wei­chen Roh­ren ist die mas­si­ve Ver­for­mung das Pro­blem. Es hilft im Vor­feld eine Boden­son­die­rung zuma­chen und in einer sta­ti­schen Berech­nung die Umman­te­lung fest­zu­le­gen.

1. Mög­lich­keit: Abdeck­plat­te nach Norm (20 cm stark)

Schacht Bauhöhe
+ ca. 40 cm Auf­bau

Abdeckplatte nach Norm: Starke 200 mmAbdeck­plat­te nach Norm: Star­ke 200 mm

Bei allen Lösun­gen ist ein pla­sti­scher Las­t­aus­gleich beson­ders wich­tig. Bei sehr gerin­gen Ein­bau­tie­fen und beson­ders gro­ßen ent­ste­hen sonst Ris­se. Die vor­ge­fer­tig­ten Ele­men­te sind gün­stig und ermög­li­chen ein fach­ge­rech­tes ver­set­zen von Schacht­ele­men­ten.

2. Mög­lich­keit: Abdeck­plat­te mit 10 cm Ver­schie­be­si­che­rung

Ach­tung! Es ist unbe­dingt die Ver­le­ge­an­lei­tung zu beach­ten (sie­he unten)!

Systemskizze Abdeckplatte mit 10 cm Verschiebesicherung
Abdeckplatte mit 100 mm tiefer Verschiebesicherung in die die komplette Abdeckung eingelassen wird.Abdeck­plat­te mit 100 mm tie­fer Ver­schie­be­si­che­rung in die die kom­plet­te Abdeckung ein­ge­las­sen wird.

Die Abdeck­plat­te mit 10 cm Ver­schie­be­si­che­rung ist beson­ders geeig­net, wenn einen Schacht­ab­deckung Klas­se D, Bau­hö­he 170 mm, ein­ge­baut wer­den soll. Die Abdeck­plat­te kann über asphal­tiert oder gepfla­stert wer­den.

Beson­ders wich­tig ist das der seit­li­che Zwickel mit hoch­wer­ti­gen Beton gefüllt wird. Dadurch kön­nen Lasten auch seit­lich abge­tra­gen wer­den.

3. Mög­lich­keit: Abdeck­plat­te mit ein­ge­bau­ter Abdeckung

Systemskizze Abdeckplatte mit eingebauter Abdeckung
Ausschreibungstext

4. Mög­lich­keit: Güters­lo­her Modell

Die Abdeck­plat­te wir in den Schacht ein­ge­legt und stützt sich auf der hoch­ge­mau­er­ten Ber­me ab.

Schacht mit integrierter Abdeckplatte

Nutz­hö­he = Durch­mes­ser Anschluss DN 1.000, 1.200, 1.500, 2.000

Die Abdeck­plat­te wird in das Unter­teil ein­ge­las­sen und auf der Ber­me auf­ge­legt. Der Ring­raum, 1 – 2 cm, ist bau­seits zu ver­gie­ßen.

Guetersloher Modell
System­skiz­ze
Schachtunterteil für besonders geringe Schachttiefen
Schacht­un­ter­teil für beson­ders gerin­ge Schacht­tie­fen
mit aufgelegter Plattemit auf­ge­leg­ter Plat­te
˄
service@beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
 Menü