Menü
Vorlesen
Mauerstutzen – Schachtanschlussstück
Bewerten Sie bitte das Produkt

Schachtanschlussstück – Mauerstutzen

Einbindestutzen für Ortbetonbauwerke

Wir können Ihnen nach Ihren Angaben Mauereinbindestutzen anbieten. Diese können in z. B. größere Bauwerke eingemauert oder einbetoniert werden. In die Muffe kann fachgerecht ein Rohr gelenkig angeschlossen werden.

Anschließen von Rohren

Diese Stutzen fertigen wir für alle Rohrsysteme. Die dichte Einbindung kann mittels Quellband erfolgen. Zusätzlich kann noch Anschlußbewehrung mit eingebaut sein.

MauerstutzenMauerstutzen
Übergangsstück PE DN 900 auf Betonrohr DN 900Übergangsstück PE – Beton DN 900 mm

Wir haben diverse Muffen haben wir am Lager. Das ermöglicht uns sehr kurzfristig für Sie fertigen.

 


Wussten Sie schon, dass Beton…

Außenansicht des Pantheon
Pantheon von außen

… bereits von den Römern verwendet und Opus Caementitium genannt wurde? Die Kuppel des von 115 bis 126 n. Chr. erbauten Pantheon in Rom wurde aus römischem Leichtbeton gebaut. Dadurch konnte eine bis dahin unerreichte Spannweite von 43 m erreicht werden.

Während heutiger Beton aus Zement, Gesteinskörnungen (Sand und Kies), Wasser und gegebenenfalls Zusätzen besteht, verwendeten römische Bauherren anstelle von Zement gebrannten Kalk bzw. bei hohen Anforderungen an die Wasserbeständigkeit auch Puzzolanerde oder Ziegelmehl.

Kuppel des Pantheon
Kuppel aus Beton

Heute ist Beton ein hoch moderner und sehr flexibel einsetzbarer Baustoff, der als Normal-, Leicht- oder Schwerbeton für verschiedenste Anwendungen im Ingenieur- und Hochbau sowie in der architektonischen Gestaltung eingesetzt werden kann. Die hohe Druckfestigkeit des Betons verleiht ihm eine besonders hohe Tragfähigkeit.

Um diese dauerhaft zu gewährleiten, müssen Betonbauwerke und -bauteile auf die jeweiligen Anforderungen und Umwelteinwirkungen abgestimmt werden. Die entsprechenden Vorgaben für den Betonbau sind über die DIN EN 1992 (Bemessung) sowie die DIN EN 206 in Verbindung mit der DIN 1045-2 (Baustoff Beton) definiert.

˄
service@beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück