Menü
Vorlesen

Um zusätz­li­che Roh­lei­tun­gen an eine vor­han­den Lei­tung anzu­bin­den, haben sich Schäch­te auf vor­han­de­ne Lei­tung beson­ders bewährt. Zusätz­lich kann ein zusätz­li­cher Schacht z.B. zum Spü­len nötig sein.

Schacht auf vorhandene Leitung'Hundehütte'

Hun­de­hüt­te”

Beschrei­bung:

Schacht­un­ter­tei­le ent­hält kei­nen Boden. Im Anschluss­be­reich sind „Scheu­nen­to­re” um auf die vor­han­de­ne Lei­tung zu set­zen, obe­re Hälf­te der Rohr­lei­tung geöff­net, den Schacht auf­zu­set­zen. Ein werk­sei­ti­ger Gerin­ne­aus­bau ist nicht mög­lich. Umpum­pen der Was­ser­hal­tung ist bis zu einer Teil­fül­lung nicht nötig.

Vor­teil­haft, wenn viel Was­ser in Hal­tung

Arbeits­gän­ge:

1. vor­han­de­ne Lei­tung beid­sei­tig im Kämp­fer auf­schnei­den

2. „Hun­de­hüt­te” auf Mager­be­ton set­zen

3. Boden beto­nie­ren, evtl. seit­li­che Zulauf­ge­rin­ne aus­füh­ren

4. Ring­s­palt um Rohr ver­schlie­ßen

5. wei­te­re Stan­dard – Schacht­auf­bau­tei­le kön­nen auf­ge­setzt wer­den

Systemskizze Schacht'Scheunentor'

Scheu­nen­tor”

Beschrei­bung:

Schacht­un­ter­tei­le ent­hält einen Boden. Die­ser ist im Wand­be­reich ent­fernt. Im Anschluß­be­reich sind „Scheu­nen­to­re” um auf die vor­han­de­ne abge­schnit­te­ne Lei­tung den Schacht zuset­zen. Ein werk­sei­ti­ger Gerin­ne­aus­bau ist mög­lich.

Vor­teil­haft, wenn wenig Was­ser in Lei­tung

Arbeits­gän­ge:

1. vor­han­de­ne Lei­tung kom­plett durch­tren­nen

2. „Scheu­nen­tor” auf­set­zen

3. Ring­s­palt um Rohr ver­schlie­ßen

4. wei­te­re Stan­dard – Schacht­auf­bau­tei­le kön­nen auf­ge­setzt wer­den

Vor­tei­le Stülp­schäch­te

Dar­aus erge­ben sich:

  1. kur­ze Ein­bau­zei­ten
  2. „Hun­de­hüt­te” kann im lau­fen­den Betrieb auf­ge­setzt wer­den.
  3. kein Umpum­pen nötig (Hun­de­hüt­te)
  4. für alle Rohr­ty­pen erhält­lich
  5. für alle Rohr­grö­ßen erhält­lich
  6. Sei­ten­zu­läu­fe mit Dich­tung mög­lich
  7. gerin­ger Auf­wand an hand­werk­li­chen Arbei­ten
  8. kein Fuß­auf­la­ge­ring nötig
  9. kosten­gün­stig
Bild zeigt Hundehütte aufgesetzt auf Betonrohr
Hun­de­hüt­te auf­ge­setzt auf Rohr
Ansicht von innen. Hier ist die vorh. Leitung oben nicht gekappt. Anschlußbewehrung wurde hier hochgebogen.
Die vorh. Lei­tung oben nicht gekappt.
Gerinneausführung ist möglich.
Gerin­ne­aus­füh­rung ist mög­lich.
Schacht mit Gerinne System'Scheunentor'
aus­ge­bau­tes Gerin­ne
 
˄
service_ät_beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück Kontakt