Menü
Vorlesen
Kon­den­sa­t­schacht
Bewer­ten Sie bit­te das Pro­dukt

Kon­den­sa­t­schacht für Bio­gas und ande­re Gase

für Bio­gas­an­la­gen, Klär­an­la­gen

Ein Kon­dens­was­ser- oder Kon­den­sa­t­schacht dient dazu, die Feuch­tig­keit im erzeug­ten Bio­gas mög­lichst getrennt abzu­lei­ten.

Kondensatschacht

Die­ser Schacht mit den Anla­gen­ele­men­ten eig­net sich beson­ders um auf dem Gelän­der der Bio­gas­an­la­ge dem Bio­gas Kon­den­sat zu ent­zie­hen. Die Ele­men­te rich­ten sich nach der Berech­nung des Anla­gen­bau­ers.

Mög­li­che Ele­men­te des Schach­tes

  • • ver­schie­de­ne Beschich­tun­gen
  • • Wär­me­tau­scher
  • • Zyklon­ab­schei­der
  • • Bio­ga­ser­wär­mung
  • • Kon­den­sat­pum­pe oder Saug­rohr
  • • Ent­lüf­tung mit Rohr­ven­ti­la­tor
Kondensatschacht

Die­ser Schacht ist eine sehr ein­fa­che und unkom­pli­zier­te Aus­füh­rung um auf Trans­port­strecken sicher­zu­stel­len, daß nicht doch evtl. Kon­den­sat den Tief­punkt der Gas­lei­tung ver­stopft .

Mög­li­che Ele­men­te des Schach­tes

  • • ver­schie­de­ne Beschich­tun­gen
  • • T – Stück aus HD – PE
  • • Kon­den­sat­pum­pe oder Saug­rohr
  • • Ent­lüf­tung mit Rohr­ven­ti­la­tor
Kondensatschacht "pragmatisches System"„prag­ma­ti­sches System”
KondensatableiterKon­den­sa­t­ab­lei­ter

Die­ser Schacht ist beson­ders geeig­net um auf dem Gelän­de der Bio­gas­an­la­ge dem Gas Kon­den­sat­feuch­tig­keit zu ent­zie­hen. Im Ver­gleich zu den offe­nen Syste­men kann die Gas­lei­tung mit höhe­ren Drücken gefah­ren wer­den.

Eine Was­ser­vor­la­ge als Ver­schluß­ele­ment ist nicht erfor­der­lich. Der Ver­schluß der Gas­lei­tung wird von dem Kon­den­sa­t­ab­lei­ter über­nom­men. Eine klei­ne Was­ser­vor­la­ge, z.B. 50 cm, ist erfor­der­lich um optisch vor dem Ein­stieg die Dich­tig­keit des Systems zu kon­trol­lie­ren.

Bei ca. 0,1 bar Über­druck kön­nen ca. 50 kg/​h Kon­den­sat abge­lei­tet

Die wei­te­ren Ele­ment kön­nen natür­lich kom­bi­niert wer­den. Der War­tungs­auf­wand ist gering. Durch eine ein­ge­bau­te Kon­den­sat­pum­pe im Schacht kön­nen Anla­gen­ele­men­te kom­plett auto­ma­tisch arbei­ten. Sicher­heits­kon­trol­len sind ent­spre­chend den Arbeits­an­wei­sun­gen zu täti­gen. Sofern leicht- und schwer­flüch­ti­ge Gase aus dem Schacht zwangs­wei­se aus dem Schacht, zwei­fa­ches Volu­men, gezo­gen wer­den, so ist die­ser nicht im Ex-Bereich.

Mög­li­che Ele­men­te des Schach­tes

  • • Kon­den­sa­t­ab­lei­ter
  • • ver­schie­de­ne Beschich­tun­gen
  • • Wär­me­tau­scher
  • • Zyklon­ab­schei­der
  • • Bio­ga­ser­wär­mung
  • • Kon­den­sat­pum­pe oder Saug­rohr
  • • Ent­lüf­tung mit Rohr­ven­ti­la­tor

Kondensatableiter – Youtube Video


In dem Youtube-Video wird die Funktionsweise eines Kondensatableiter erklärt.

Eine kur­ze bar­rie­re­freie Inhalts­an­ga­be fin­den Sie unter Barrierefreiheit

Aus­füh­rung Bio­gas – Kon­den­sa­t­schacht

Grund­kör­per aus Beton Durch­mes­ser 1.000 mm bis 1.500 mm innen

Höhe indi­vi­du­ell mög­lich mit aus­ge­klei­de­ten Öff­nun­gen für die Gas­druck­lei­tung und einen Druck­ab­gang für das gepump­te Kon­dens­was­ser Pum­pe mit zwei Schalt­glocken Belüf­tung mit­tels Edel­stahl­rohr

Beschich­tungs­sy­ste­me:

Mit einer zwei kom­po­nen­ti­gen Beschich­tung:

Mit einer Aus­klei­dung aus PE/​PP Plat­ten: Die­se wider­steht dem Angriff aus Gär­saft und mecha­ni­schen Angriff. Eine wei­te­re War­tung ist nicht erfor­der­lich. Um die Funk­ti­ons­fä­hig­keit zu gewähr­lei­sten ist eine gele­gent­li­che Rei­ni­gung von Fest­stof­fen erfor­der­lich.

KondensatschachtKon­den­sa­t­schacht
mit Zwischenwandmit Zwi­schen­wand
KondensatableiterKon­den­sa­t­ab­lei­ter
˄
service@beton-tille.de
Kontakt/Anfahrt Suche Top zurück
 Menü